Tolle Unterhaltung an der Ostsee in Deutschland

Wollen Sie Stadt und Strand nicht zu weit weg von zu Hause entfernt genießen? Besuchen Sie dann doch einmal die Ostseeküste in Deutschland. Sie werden begeistert sein von dem schönen Meer und den Stränden in Kombination mit wunderschöner Natur und gemütlichen Hafenstädten, wo man Genuss großschreibt.

Wenn Sie an Deutschland denken, werden Sie nicht so schnell an einen Strandurlaub denken, aber doch ist es dort möglich! Die Sonne genießen, an der Promenade entlang spazieren oder im Meer baden? Sie haben die Wahl, wenn Sie die deutsche Ostseeküste besuchen. Dieses Gebiet an der Baltischen See oder Ostsee liegt in der Nähe der Grenze zu Dänemark und verfügt über zahlreiche schöne und lange Sandstrände, aber auch gemütliche Hafenstädte, die sich ganz in der Nähe befinden. Dieses schöne deutsche Gebiet ist nur fünf Autostunden von den Niederlanden entfernt. Mieten Sie hier ein Ferienhaus und genießen Sie es. Ideal für ein Wochenende am Meer oder einen längeren Urlaub.

Schöne Badeorte an der Ostseeküste

Es gibt mehrere Küstenorte und Städte an der Ostseeküste. Ein Urlaub in Schleswig-Holstein bietet beispielsweise echten Wasserratten viel Spaß. Hier finden Sie auch das Deutsche Wattenmeer und mit etwas Glück können Sie vielleicht irgendwo eine graue Robbe im Wasser entdecken. Wenn Sie eine Ferienwohnung in Schleswig-Holstein oder in der Umgebung mieten, können Sie Ihren Urlaub mit einem Ausflug ins gemütliche Oldenburg abwechseln, wo man viele Einkaufsmöglichkeiten hat. Ein weiterer Badeort ist Mecklenburg-Vorpommern, ein großartiger Ort zum Entspannen. Hier erwarten Sie besonders klares Wasser, reine Salzluft und breite Sandstrände. Und auch das größte Seengebiet Deutschlands, die Mecklenburgische Seenplatte. Es gibt keine größeren Orte in dieser Region, aber das nimmt ihr nicht den Reiz. Entdecken Sie die kleineren Städte, die alle ihre eigene Atmosphäre haben. Möchten Sie ein bisschen Abwechslung mit größeren Städten? Besuchen Sie dann die berühmten Hafenstädte an der Ostsee, Rostock und Wismar.

Hafenstädte Rostock und Wismar

Wenn Sie die Hafenstadt Rostock besuchen, haben Sie beinahe das Gefühl, in einer dänischen Stadt zu sein. Die pastellfarbenen Häuser am Kai der Warnow sind typisch für diese ehemalige Hansestadt. Im Stadtzentrum finden Sie viele verschiedene Gebäude in verschiedenen Architekturstilen. Gotik, Renaissance und Barock; hier ist alles durcheinander. Die Mischung aus Baustilen, Unterhaltung und Gemütlichkeit auf den Straßen machen Rostock auch zu einer gemütlichen Stadt. Besuchen Sie auch einmal den schönen Marktplatz und kulturelle Gebäude wie die Universität aus dem 15. Jahrhundert und das Schifffahrtsmuseum. Diesen Ort kann man zu allen Jahreszeiten besuchen, was zum Teil am Stadtstrand im nördlicher gelegenen Warnemünde liegt, an dem Sie bei gutem Wetter unbeschwert am Strand liegen können. Aber auch große Schiffe und Fischerboote können Sie vorbeifahren sehen und natürlich frischen Fisch essen in einem der vielen Restaurants. Übernachten Sie hier oder in der Umgebung in einem schönen Ferienhaus, in dem Sie sich sofort wie zu Hause fühlen und genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen. Wismar ist eine andere Hafenstadt, in der man gut seine Zeit verbringen kann. Die mittelalterliche Stadt entführt Sie zweifellos in die Vergangenheit und liegt direkt an der Ostsee. Diese Stadt mit ihrer Umgebung ist ein großartiger Ort, um ein Ferienhaus zu mieten. Die schönen Gebäude sind wirklich bezaubernd. Der historische Stadtkern von Wismar stammt aus dem 14. Jahrhundert und steht sogar auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Kulturbegeisterte kommen hier eindeutig auf ihre Kosten.