Eine Garage mit Carport und integriertem Gartenhaus – so finden Sie immer einen Platz!

home

Finden Sie es nicht auch wichtig, über ausreichend Platz zu verfügen? Sei es, um all Ihr Hab und Gut zu verstauen oder um Ihr Auto unterzustellen. Oder aber, um einen Ort zu schaffen, an dem Sie sich entspannen und den Tag mit Freunden verbringen können. Es gibt viele Gründe, warum ausreichend Platz und genügend Abstellmöglichkeiten im eigenen Zuhause immer bedeutsamer werden. Im Laufe der Jahre sammelt sich viel an. Da stellt man sich irgendwann die Frage, wo man mit seinen ganzen Sachen hin soll. Nichts ist ärgerlicher als eine vollgeräumte Garage, die nur noch als Lagerraum genutzt wird und ihr eigentlicher Nutzen in den Hintergrund rückt. Abhilfe kann hier eine Garage mit Carport und integriertem Gartenhaus schaffen. So finden Sie immer einen Platz:

Das Gartenhaus für Spaß und zur Entspannung

Angenommen, Sie haben ein Hobby, wofür Sie viel Platz benötigen. Was halten Sie davon, sich in Ihrem eigenen Gartenhaus einen Hobby-Raum einzurichten? Basteln Sie gern, malen Sie oder arbeiten Sie viel mit Holz? Das Gartenhaus ist der perfekte Ort dafür. Hier können Sie dem Alltag entfliehen. Gehen Sie Ihrem Hobby nach oder schaffen Sie sich mit Ihrem Gartenhaus eine Ruheoase, um sich zu entspannen. Vielleicht nutzen Sie es aber auch für nette Abende mit Freunden und der Familie. Das liegt ganz bei Ihnen. Der Platz dafür ist da!

Die Garage als Abstell- und Lagerraum

In Ihrem Gartenhaus treffen Sie sich mit Freunden oder gehen Ihrem Hobby nach? Wie schön, denn dann können Sie Ihre Garage ohne schlechtes Gewissen als Abstell- und Lagerraum nutzen. Fahrräder, Rasenmäher und Co. finden hier genügend Platz.

Haben Sie aber vielleicht gar nicht so viele Dinge, die Sie irgendwo unterstellen müssen? Dann ist das jetzt die perfekte Gelegenheit, um sich über ein paar neue Anschaffungen Gedanken zu machen. Einen neuen Roller vielleicht? Oder ein Fahrrad? Was halten Sie von einem aufblasbaren Pool für die Kinder? Der Pool würde in der Garage geschützt stehen und könnte auch bei nicht ganz so gutem Wetter genutzt werden.

Ein Carport für Ihr Auto

Haben Sie in der Garage keinen Platz mehr, können Sie Ihr Auto ganz bequem unter einem Carport parken. Hier steht es sicher und wird den Witterungseinflüssen nicht direkt ausgesetzt. Dank der Überdachung wird es im Sommer nicht zu heiß im Auto. Im Winter müssen Sie nicht kratzen, selbst wenn es stark friert und bei Regen können Sie trockenen Fußes in Ihr Auto steigen.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Anschaffung eines Carports mit einer Wertsteigerung Ihres gesamten Hauses einhergeht. Selbst, wenn Sie sich später dazu entscheiden sollten, Ihr Haus zu verkaufen, hat die vorherige Investition in ein Carport somit einen großen Nutzen.

Was meinen Sie? Sehen Sie ebenfalls die vielen Vorteile? Lugarde hat eine große Auswahl an Gartenhäusern, Garagen und Carports. Schaffen Sie sich ein Zuhause mit Raum zum leben und viel Platz für Ihre persönlichen Sachen. Informieren Sie sich auf www.lugarde.de.

6 Cocktailrezepte für die perfekte Veranda-Party

cocktail

Sie wollen eine Feier in Ihrer Veranda veranstalten? Egal was auch immer der Anlass für diese Party ist, es gibt Einiges, auf das man achten kann, um die Feier für alle Gäste besonders schön zu gestalten. So sollte man unter Anderem dafür sorgen, dass es warm genug ist, dass die Veranda hell ausgeleuchtet ist und die Getränke stimmen. Neben Bier und Wein sind Cocktails eine leckere Abwechslung, die Ihrer Party das gewisse Extra verleihen. Folgend eine Auswahl an bekannten Cocktails, die Sie auf Ihrer Party servieren können.

  1. Tequila Sunrise
    Was wird benötigt?

    1. Tequila
    2. Orangensaft
    3. Ein Schuss Grenadinsirup
    4. Eis

Wie bereite ich einen Tequila Sunrise zu?

Der Tequila Sunrise soll angelehnt am Sonnenaufgang einen Farbverlauf von Rot bis Orange  aufweisen. Füllen Sie hierfür in ein Longdrinkglas zunächst das Eis und anschließend Tequila in gewünschter Menge ein. Anschließend kann der Rest des Glases fast vollständig mit Orangensaft aufgefüllt werden. Der abschließende Schuss Grenadinesirup fließt nach unten und sorgt für einen Cocktail der nicht nur gut schmeckt – sondern auch gut aussieht.

  1. Cosmopolitan
    Was wird benötigt?

    1. 25 ml Wodka
    1. 30 ml Cranberrysaft
    2. 15 ml Cointreau
    3. 5 ml Zitronensaft
    4. Eis

Wie bereite ich einenCosmopolitan zu?

Mischen Sie die Zutaten im Shaker zusammen und füllen diese anschließend in ein mit Eis gefülltes Cocktailglas – fertig ist der Cosmopolitan!

  1. Mojito
    Was wird benötigt?

    1. Rum
    1. Sprudel
    2. Ein Teelöffel brauner Zucker
    3. Zwei Scheiben Limette
    4. Minze
    5. Eis

Wie bereite ich einen Mojito zu?

Den Zucker, die Limettenscheiben und die Minze in das Glas geben und mit einem Mörser zerstampfen. Anschließend Eis, Rum und Sprudel einfüllen – fertig!

  1. Sex on the Beach
    Was wird benötigt?
    1. 30 ml Wodka
    2. 30 ml Pfirsichlikör
    3. 70 ml Orangensaft
    4. 50 ml Cranberrysaft

Wie bereite ich einen Mojito zu?

Alle Zutaten in einen Shaker gießen, schütteln und in ein Longdrinkglas einschenken. Mit einer Orangenscheibe am Glas können Sie den Drink optisch aufwerten.

  1. Strawberry Martini
    Was wird benötigt?

    1. Wodka
    2. 3 Erbeeren
    3. Ein Teelöffel Erdbeersirup oder Erdbeerlikör
    4. Ein Teelöffel Zucker

Wie bereite ich einen Strawberry Martini zu?

Erdbeeren, Sirup/Likör und Zucker pürieren. Anschließend im Glas mit Vodka vermischen. Zur Dekoration kann eine weitere Erdbeere am Glas angebracht werden.

  1. Bellini
    Was wird benötigt?

    1. Pfirsischsaft
    2. Prosecco

Wie bereite ich einen Bellini zu?

Der Bellini ist einer der am einfachsten herzustellenden Cocktails. Einfach Pfirsichsaft und Prosecco im gewünschten Verhältnis in einem Champagnerglas mischen. Fertig!

Die Cocktails stehen Bereit und ein herrliches Fest in Ihrer Veranda steht bevor. Haben Sie noch keine Veranda? Dann entdecken Sie jetzt eine große Auswahl auf www.lugarde.de